Chat with us, powered by LiveChat

Abkühlung gefällig? Tipps bei Hitze

Im Gegensatz zu uns Menschen schwitzen Hunde und Katzen nur an ihren Pfoten. Aus diesem Grund müssen unsere fellartigen Freunde im Sommer verschiedene Möglichkeiten bekommen, um sich ausreichend zu erfrischen.

Regulation der Körpertemperatur

Sowohl Hunde als auch Katzen regulieren ihre Körpertemperatur über das Hecheln: Hierbei erhöht sich die Atemfrequenz, der Speichel im Maulbereich verdunstet und dient als Abkühlung. Nur wenn der Wasserhaushalt des Tiers ausgeglichen ist, funktioniert der Stoffwechsel. Von daher ist ein freier Zugang zu frischem Wasser unerlässlich.

Bei Meerschweinchen und Zwergkaninchen staut sich die Hitze im Körper. Ohne schattige Rückzugsmöglichkeiten droht ihnen in der prallen Sonne ein Hitzeschlag.

Sorgen Sie für luftige, schattige Plätzchen und beachten bei der Platzwahl des Geheges, dass die Sonne im Tagesverlauf wandert. Falls Sie den Käfig auf den Balkon stellen, achten Sie darauf, dass dieser nicht auf dem heissen Boden steht, sondern auf einem Handtuch. Bieten Sie Ihren Nagern und Hasen mehrere Trinkquellen an.

Vögel dürfen sich ebenfalls nicht ohne Schattenmöglichkeit in der Sonne aufhalten. Die zwitschernden Gesellen freuen sich über Badeplätze oder erfrischende Duschen aus der Sprühflasche.

Futter und Wasser

Stellen Sie Ihren Lieblingen jederzeit frisches Wasser zur Verfügung! Empfehlenswert sind mehrere Näpfe und Trinkmöglichkeiten. Trinkbrunnen animieren Vierbeiner zur vermehrten Flüssigkeitsaufnahme. Trinkfaule Katzen können mit speziellen Katzendrinks zum Trinken aufgefordert werden. Im Sommer bietet sich die Fütterung von Nassfutter aufgrund des hohen Feuchtigkeit-Anteils an.

Manche Hunde schlotzen hin und wieder einen Eiswürfel, um sich abzukühlen. Bitte achten Sie darauf, dass kaltes Wasser und Eiswürfel nur in Massen konsumiert werden, da Ihr Hund sonst Magenkrämpfe bekommt.

Als leckere, hundefreundliche Alternative können Sie selbstgemachtes Hunde-Eis servieren oder ihn in ausgewählten QUALIPET-Filialen mit köstlichem Frozen Joghurt verwöhnen! Neben Apfel & Banane haben wir feines laktosefreies Eis mit Wildlachs und Rind im Angebot.

Spazier- und Freigang

Körperliche Aktivitäten sollten in frühe Morgen- und kühlere Abendstunden verlegt werden. Achten Sie bei Ihren Spaziergängen darauf, dass Sie Strecken mit heissem Asphalt vermeiden. Suchen Sie stattdessen lieber schattige Wald-Wege, Bäche oder Seen auf. Nehmen Sie Wasser für Unterwegs mit und bieten es Ihrem Hund zwischendurch immer wieder an. Je nach Umgebung eignen sich Pfotenschutzschuhe für empfindliche Füsschen. Helle Katzen und Hunde benötigen parfümfreie Baby-Sonnencreme für Ohren und Nase, sodass sie keinen Sonnenbrand bekommen.

Zuhause

Katzen stammen von Steppen-und Halbwüstenbewohnern ab und gelten eher als wasserscheue Gefährten. Manche Tiere bevorzugen sonderbare Wasserquellen wie Giesskannen, Blumentopfuntersätze, Wasserhähne oder Pfützen.

Falls Ihre Katze sich im Sommer auf dem gesicherten Balkon aufhält, dienen viele Pflanzen und Sonnenschirme als ideale Schattenplätze. Achten Sie darauf, dass Sie keine giftigen Pflanzen auf dem Balkon beherbergen und Düngemittel für Tiere unzugänglich aufbewahren.

Wasserscheue Hunde und Katzen können mit einem angefeuchten Tuch abgerieben werden. Hier können Sie den Fokus auf die Kopf- und Rückenpartie legen. Auch die Ohrenaussenseiten von Nagern und Hasenartigen können befeuchtet werden.

Viele Hunde suchen sich ein angenehmes Plätzchen auf kühlen Zimmerfliesen. Falls Sie keine kalten Bodenflächen besitzen, können Sie alternativ eine Kühlmatte anbieten. Es gibt weitere Utensilien, die Ihrem Hund eine Abkühlung verschaffen.

Wasser Marsch!

Am effektivsten ist eine Abkühlung wenn Sie äusserlich erfolgt: Sowohl Duschen, als auch ausgiebige Bäder im Hunde-Pool, See, Meer oder Flüssen sind bei heissen Temperaturen optimal. Bitte achten Sie darauf, dass sie flache Gewässer aufsuchen, sodass Ihr Liebling vor gefährlichen Strömungen sicher ist. Erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob am Badeort Hunde erlaubt sind.

Nicht jeder Hund ist wie der Labrador Retriever von Natur aus eine Wasserratte. Zwingen Sie Ihr Tier niemals dazu, ins Wasser zu gehen! Manche Hunde begnügen sich damit ihre Beine im kühlen Nass abzukühlen.

Sie können Ihren Hund mit einem speziellen Planschbecken langsam ans Wasser gewöhnen: Füllen Sie dafür den Boden des Hunde-Pools (anders als Kinderbecken sind Hunde-Pools rutschfest und robust gegen Krallen) und stellen oder setzen sich selbst rein. Signalisieren Sie Ihrem Tier, dass Wasser keine Gefahr darstellt und spielen vom Becken aus mit Ihm. Arbeiten Sie mit Leckerlis und Spielzeug, um Ihrem Schützling die Angst vorm Wasser zu nehmen.

Unterwegs

Bremsen Sie wildes Spielen und Toben, sodass sich Ihr Hund bei heissen Temperaturen nicht überanstrengt. Sowohl Joggen als auch Radfahren sollte zur Hochsaison vermieden werden!

Bitte lassen Sie Ihr Tier niemals im Auto! Innerhalb von wenigen Minuten heizen sich die Temperaturen derartig auf, sodass Tiere durch einen Hitzschlag zu Tode kommen. Bei Temperaturen ab 15 ° C dürfen Hunde und andere Tiere nicht im Auto bleiben!

 

 

Quellen:
Bilder:

© Fotolia

© QUALIPET

5 Kommentare zu “Abkühlung gefällig? Tipps bei Hitze

  1. Carina Kaufmann - Antworten

    Ich gehe bei dieser Hitze mit meinem Hund an die Reuss dprt kühlt er sich ab und ich gehe nur imWald spazieren wo es noch einen Bach hat

    1. QUALIPET - Antworten

      Hallo Carina

      Sehr schön! Spaziergänge auf schattigen Wald-Wegen und Strecken, die deinem Liebling ein Bad im kühlen Bad ermöglichen, sind optimal bei heissen Temperaturen!

  2. Lucia Dätwyler - Antworten

    Ich gehe am Morgen früh und am Abend sehr spät raus da ich zuerst über Asfalt muss, auch am See machen wir manchmal halt oder Flüsse.

  3. Anna - Antworten

    Ich habe für meine Ratten eine schüssel mit Wasser & Mais immer zur verfügung. Da haben sie Abkühlung und Leckerli grad mit dabei, dazu hab ich noch Handtücher im Kühlschrank und lege sie über den Käfig 😉

  4. Rohr Edith - Antworten

    Kühlmänteli und kühlmäntelchen von Qualipet sind super und meine Beiden toben wenn sie die mänteli tragen wie verrückt! Sehr zu empfehlen.! Bringt total Abkühlung .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.